schliessen Datum Uhr E-Mail Facebook Facebook Facebook Messenger Instagram Ort Location Menü Dashboard Telefon Pocket Sonnenblume Twitter Whatsapp

Niederlegung meines Kreistagsmandates zum 17. Oktober 2021

Meine letzte Fraktionssitzung @alexander-kolb.de

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

vor wenigen Tagen habe ich Landrat Martin Sailer in einem persönlichen Gespräch die Niederlegung meines Kreistagsmandates mit dem Ablauf des 17. Oktober 2021 aus rein persönlichen Gründen erklärt. Dem vorausgegangen ist ein längerer Prozess, in dem ich mir über meine persönliche Zukunft viele Gedanken gemacht habe. Mir im Kreistag nachfolgen wird Marwin Hillenbrand aus Großaitingen.

„Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt.“ Frei nach Wilhelm Busch hätte ich mir direkt nach meiner Nominierung zur Kreistagswahl im Oktober 2019 wohl niemals ausmalen können, diese Zeilen im Oktober 2021 zu schreiben. Aber die Corona-Krise hat uns wohl alle auf ganz eindrückliche Weise vorgeführt, dass es im Leben einfach Dinge gibt, die man schlicht und ergreifend nicht planen und vorhersehen kann.

Einen großen Teil meines Lebens habe ich der Kommunalpolitik gewidmet. Ich durfte dabei wahnsinnig viele Eindrücke sammeln, an spannenden Entscheidungen mitwirken und habe tolle Menschen kennengelernt. Nichtsdestotrotz bin ich aber nach einer reiflichen Überlegung zu dem Entschluss gekommen, nochmal was ganz Neues zu machen und meine Prioritäten anders zu ordnen. Dass ich aktuell zwischen zwei weit auseinanderliegenden Wohnsitzen pendle hat meine Entscheidung sicherlich ein Stück weit bestärkt und beschleunigt.

Ich werde immer ein politisch denkender Mensch bleiben und wo immer mein Rat gefragt ist, werde ich diesen gerne einbringen. Andererseits freue ich mich nun darauf wieder mehr Herr über meinen Terminkalender zu werden und manchen Dingen nachzugehen, für die in der Vergangenheit schlicht und ergreifend keine Zeit bestand.

Meinem Nachfolger Marwin Hillenbrand aus Großaitingen danke ich für die vertrauensvollen Gespräche in den letzten Wochen und wünsche ihm für die neue Aufgabe ganz viel Freude, Kraft und Gottes reichen Segen.

"Meiner Kreistagsfraktion" danke ich für das Vertrauen der letzten Jahre und wünsche ihr auch weiterhin viel Kraft und Freude bei der kritisch-konstruktiven Kreistagsarbeit als größter Oppositionsfraktion.

In danke von Herzen allen meinen Wählerinnen und Wählern, die es mir in insgesamt drei Wahlen jeweils ermöglicht haben, dieses spannende Ehrenamt auszuführen. Des Weiteren danke ich dem Landrat, der Verwaltung und den Kolleginnen und Kollegen des Kreistages über Fraktionsgrenzen hinweg für das stets gute, konstruktive Miteinander. Ich werde die Arbeit im Kreistag und meine Kolleginnen und Kollegen sicherlich sehr vermissen, z. B. im mir persönlich sehr ans Herz gewachsenen Ausschuss für Bildung, Schule und Kultur, denn Bildungsthemen waren mir immer sehr wichtig.

„Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.“ Ich freue mich auf die Zukunft: Für den wunderbaren Landkreis Augsburg, dem ich viel zu verdanken habe und dem ich in meinem Herzen immer tief verbunden sein werde, aber auch ein kleinwenig für mich persönlich!

Mit den besten Wünschen

Ihr

Alexander Kolb

zur Übersicht