Tarifreform auf einem guten Weg

Veröffentlicht am in Beiträge

Eine übersichtlichere Tarifstruktur und ein günstiges Spar-Abo sind Schritte in die richtige Richtung
Die GRÜNE Kreistagsfraktion begrüßt die erarbeiteten Vorschläge zur Tarifreform beim AVV, die gestern in einer gemeinsamen Sitzung der Gebietskörperschaften verabschiedet wurden. Die Tarifstruktur wird insgesamt gerechter und übersichtlicher, es werden Anreize geschaffen den ÖPNV regelmäßiger zu nutzen. » weiterlesen

Bahnpolitischer Sprecher zu Gast

Veröffentlicht am in Beiträge

v.l.n.r.: Matthias Gastel, MdB, Uschi Jung, Alexander Kolb, Peter Högg (Bgm. Diedorf), Claudia Schuster (Bgm. Gessertshausen) und Joachim Schoner

Am 6. Juli 2015 besuchte Matthias Gastel, bahnpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, auf Einladung unserer Kreistagsfraktion den Landkreis Augsburg. Ziel seines Besuchs der Bahnhöfe Neusäß und Diedorf war das Sammeln von Eindrücken für die wichtige Entscheidung im Bundestag im September/Oktober, welche Bahnprojekte in den vordringlichen Bedarf Plus eingestellt werden sollten. » weiterlesen

Meinungsaustausch zum Regio-Schienen-Takt

Veröffentlicht am in Beiträge

geschwindigkeit

Landkreis Augsburg/Schwabmünchen – Im Landratsamt Augsburg fand am Donnerstag ein Meinungsaustausch zum Regio-Schienen-Takt statt. Dabei informierten Michael Pfister von der DB Allgäu-Schwaben sowie Klaus Wywiol von der Bayerischen Eisenbahngesellschaft über Änderungen im Fahrplan zum Juni 2013 sowie weiter in der Zukunft liegende Vorhaben wie das 3. Gleis Richtung Gessertshausen und Meitingen.

» weiterlesen

Nächster Halt: S-Bahntakt

Veröffentlicht am in Beiträge

Kleiner Fahrplanwechsel_3_klein

Bündnis 90/Die Grünen in Schwabmünchen mit kleinem Fahrplanwechsel unzufrieden
Schwabmünchen – Der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen nimmt den kleinen Fahrplanwechsel am 10. Juni 2012 zum Anlass, wiederholt daraufhinzuweisen, dass die Pendlersituation im Raum Schwabmünchen nach wie vor nicht zufriedenstellend ist. Es wurden zwar aufgrund massiven Drucks der Bevölkerung und der Politik die Kapazitäten in den Zügen erhöht und künftig soll auch mit zwei neuen Abendzügen um 18:49 Uhr und 20:29 Uhr Richtung Schwabmünchen Abhilfe geleistet werden. „Insgesamt ist die Situation jedoch nicht glücklich“, so Agnes Zimmermann, Ortssprecherin der Grünen. „Im Februar hatten wir der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) persönlich in München Unterschriften übergeben sowie konkrete Verbesserungen gefordert – bis heute gab es noch keine Antwort“, so Dietmar Braunmiller weiter.

» weiterlesen