Grüne Kandidaten fordern künftig maximal 20 Schüler pro Klasse

Veröffentlicht am in Pressemitteilungen

Tafel

Junge Politiker der Grünen im Landkreis Augsburg formulieren Bildungsthesen

Landkreis Augsburg – Die Landtagskandidaten Alexander Kolb (Schwabmünchen) und Dr. Michael Schwindel (Bobingen) sowie Bezirkstagskandidat Andreas Köglowitz (Diedorf) von Bündnis 90/Die Grünen fordern im Falle eines Wahlsieges ihrer Partei bei den Landtagswahlen im September eine maximale Obergrenze von 20 Schülerinnen und Schülern pro Klasse. Diese Forderung bezieht sich auf jede Schulart und jede Jahrgangsstufe. In den kommenden Wochen und Monaten werden weitere Bildungsthesen des Trios folgen.
» weiterlesen

LAK Bildung diskutiert in München u. a. über das Thema „Inklusion“

Veröffentlicht am in Beiträge

LAK Bildung

Am 25. Juni 2011 diskutierte der LAK Bildung im Parkcafe in München über die konzeptionelle Ausrichtung der kommenden Monate. Neben diversen inhaltlichen Initiativen wird künftig auch das Thema „Inklusion“ aufbereitet.

Geplant sind Positionspapiere und Veranstaltungen zu folgenden Themen:

  • Inklusion
  • Lehrerbildung
  • modernes Unterrichten im Klassenzimmer
  • moderne Schulstrukturen
  • welche Kompetenzen sollen SchülerInnen haben?

Die Positionspapiere sollen auf der LDK im Oktober 2011 in Bad Winsheim eingebracht werden.