Beiträge

Infostand zur Bundestagswahl & Unterschriften Volksbegehren

Veröffentlicht am in Beiträge

v.l.n.r.: Margit Stapf (Stadträtin), Franz Bossek

Am Samstag, den 16. September 2017, standen wir auf dem Stadtplatz in Schwabmünchen, um einerseits Unterstützerunterschriften für den Zulassungsantrag zum Volksbegehren gegen Flächenverbrauch zu sammeln. Andererseits informierten wir die Bürgerinnen und Bürger auch zur anstehenden Bundestagswahl. Dabei bestand die Möglichkeiten, unseren Kandidaten Franz Bossek persönlich kennenzulernen.

Neuer Fraktionsvorstand im Kreistag

Veröffentlicht am in Beiträge Pressemitteilungen

v.l.n.r.: Uschi Jung, Silvia Daßler, Alexander Kolb und Hannes Grönninger

Zur Hälfte dieser Legislaturperiode bzw. mit Wirkung zum 1. August 2017 gibt es einen Wechsel beim Fraktionsvorsitz der Kreistagsfraktion von Bündnis 90/DIE GRÜNEN. Silvia Daßler, Kreisrätin seit 2008 – und langjährige Stadträtin seit 1996 in Neusäß folgt auf Ursula Jung, Kreis- und Stadträtin aus Königsbrunn. » weiterlesen

Heute sage ich in der Kreistagssitzung gleich 3 x NEIN!

Veröffentlicht am in Beiträge

Der Sitzungssaal im Landratsamt Augsburg

Am 20. Februar 2017 trifft sich der Kreistag des Landkreises Augsburg. Dabei steht u. a. die Verabschiedung des Haushaltes auf der Agenda. In diesem Jahr werde ich mit NEIN stimmen: Nicht, weil der Haushalt auf tönernen Füßen stünde. Nein, der Stil, wie die Mehrheit des Kreistages in den letzten Monaten agiert hat, war in einigen Phasen unangemessen. Und als Opposition sind wir nicht dazu da, Mehrheiten zu beschaffen. Daher ist es auch unsere Pflicht, den Finger in die Wunde zu legen und durch unser NEIN auf Defizite hinzuweisen. » weiterlesen

Besuch des Generationenparks in Königsbrunn

Veröffentlicht am in Beiträge

Besuch Generationenpark

Der Ortsverband der Grünen beschäftigt sich schon seit längerer Zeit mit der Frage, wie eine alternde Gesellschaft das künftige Zusammenleben organisieren wird. Aus diesem Grund haben wir uns den Generationenpark in Königsbrunn angesehen, der ziemlich visionär „vorlebt“, wie in der Zukunft das Miteinander funktionieren könnte.

Die Nummernschildlandschaft wird sich sowieso verändern – mit oder ohne SMÜ!

Veröffentlicht am in Beiträge

Ein Wunschtraum für viele!

Leserbrief vom 12. August 2016 an die Schwabmünchner Zeitung

Allenthalben liest man davon, der Landkreis Augsburg sei ein Wachstumslandkreis. Das spürt man auch vor Ort, denn die Zugzügler verändern auch unser Straßenbild. Es war der damalige Bundesverkehrsminister der CSU Dr. Peter Ramsauer, der zum Januar 2015 einführte, dass nun jeder Fahrzeughalter sein altes Kennzeichen bei einem Umzug innerhalb Deutschlands behalten kann. Seither hat beispielsweise ein Dresdner, der in den Landkreis Augsburg zieht, die Wahl, ob er beim Ummelden weiterhin mit DD oder künftig mit A unterwegs sein möchte. » weiterlesen