Schwabmünchen muss fahrradfreundlicher werden

Veröffentlicht am in Beiträge

Manfred Neun, der Präsident des Europäischen Fahrradverbandes (ECF), diskutiert am Donnerstag, 13. Februar, um 19:30 Uhr im Hotel Deutschenbaur zum Thema „Radverkehrswegekonzept für Schwabmünchen“. Dabei wird er auch gute Beispiele aus Deutschland und Europa zum Besten geben, wie man ein sinnvolles Radverkehrswegekonzept entwickeln und einführen kann. „Uns geht es in Schwabmünchen zum Einen um die Verkehrssicherheit für Fahrradfahrer. Außerdem denken wir dabei auch an die Umwelt und die Lebensqualität, die beide von weniger Autos in der Innenstadt profitieren würden“, so Agnes Zimmermann und Alexander Kolb, Ortssprecher von Bündnis 90/Die Grünen.
Eingeladen zu der öffentlichen Veranstaltung sind alle, die sich für Radler aktive Verbesserungen in Schwabmünchen und seinen Ortsteilen wünschen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *