Zur heutigen Berichterstattung in der Schwabmünchner Allgemeinen

Veröffentlicht am in Beiträge

Ausschusssitz
Ausschusssitz

In der heutigen Ausgabe der Schwabmünchner Allgemeinen darf sich die CSU-Kreistagsfraktion anlässlich einer Halbzeitbilanz ausführlich selbst loben. Unter Verweis auf den Fraktionswechsel von Alexander Kolb zu den Grünen wird seitens des CSU-Fraktionsvorsitzenden H. Liebert festgehalten: „(…) Dass es allerdings in der Sache Kolb kein Verständnis mehr gibt, das versteht sich von selbst. (…) Das war am Ende aber eine Nullnummer für die Grünen, denn unseren Ausschusssitz bekommt nach dem Hare-Niemeyer-Verfahren die SPD.“

Diesbezüglich stelle ich fest:

– Mein Wechsel hat aus den stets von mir aufgeführten Gründen stattgefunden (Geburt meiner Tochter hat zu einer Verschiebung meines politischen Wertesystems geführt)

– Mir einen Wechsel rein deswegen vorzuwerfen, damit den Grünen einen weiteren Ausschusssitz zu bescheren, entlarvt das machtbasierte Gedankengut meiner ehemaligen Partei und zeugt davon, dass manche Hochkaräter in dieser Partei schlicht und ergreifend nicht zuhören

– Ich hoffe, dass nach der nächsten Kreistagssitzung die Sache endlich einmal abgehakt werden kann und alle gemeinsam an einem Strang zum Wohl des Landkreises agieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *