Grüne Kommunalpolitik!

#AsymmetrischerKrieg #AFD #Globalisierung #GroKo #Syrien. #Ukraine. #Jemen. #Euro. #IS. #Libyen. #Palästina. #Brexit. #Trump. Ein ausgewähltes Portfolio, doch schnell wird klar: Die Welt steht derzeit Kopf; manche sagen sogar, so stark als wie nie zuvor!

Nichtsdestotrotz heißt es für mich kommunalpolitisch mit klarem Kompass die grüne Karte zu zeigen. Denn auch vor Ort stehen viele Probleme an: #Uniklinik. #Frachtflughafen. #Flächenverbrauch. #Inklusion. #Klimaschutz. #Asylbewerberunterkünfte. #ÖPNV. #Verschuldung. #Linie3. #Linie5. #FreieWähler. #Energiewende. #Elektromobilität. #Demographie. #Kommunalfinanzen. #CSU. #AFD.

Es gibt viel zu tun. Packen wir es an!

Herzliche Grüße

Alexander Kolb

Zentralklinikum: Angebliche Kostensteigerung von 100%: Verwirrspiel, Verhinderungstaktik oder Poker?

Veröffentlicht am in Pressemitteilungen

Die Einhaltung der getroffenen Vereinbarungen auf der bisherigen Datenlage ist für uns nicht verhandelbar.

„Die Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat bislang das Ansinnen, das Zentralklinikum Augsburg in eine Universtitätsklinik umzuwandeln, aufgrund langer und intensiver Diskussionen als zukunftsfähigen Weg unterstützt, auch wenn wir uns noch an einigen Punkten eine andere Ausrichtung gewünscht hätten,“ so Silvia Daßler, Fraktionsvorsitzende im Kreistag. „Aufgrund der aktuellen Debatte in der Presse über angebliche massive, 100%-ige Kostensteigerungen stellt sich uns die Frage, warum zum jetzigen Zeitpunkt diese „neuen“ Zahlen auftauchen: Verwirrspiel, Verhinderungstaktik, Pokern um eine noch höhere Kostenbeteiligung an den weiteren Sanierungs- und Baumaßnahmen von Landkreis und Stadt? Wir wissen es zum jetzigen Zeitpunkt nicht, da uns keine neuen nachvollziehbaren Fakten oder Gutachten bekannt sind. Wir sehen das Ganze mit großem Bauchgrummeln,“ so Silvia Daßler weiter. » weiterlesen

Übersicht und Nachverfolgung von Anträgen und Beschlussfassungen

Veröffentlicht am in Anträge

Aktuell werden Anträge der Kreistagsfraktionen an den Kreistag per Email und oder Post an das Büro des Landrats verschickt. Danach kommen die Anträge i.d.R. auf die Tagesordnungen der entsprechenden Ausschüsse.

Derzeit ist es zum Teil nur mit erheblichem Aufwand möglich, den aktuellen Bearbeitungsstand eines eingereichten Antrags nachzuverfolgen: also wann welcher Antrag in welchem Ausschuss behandelt wurde mit welcher Beschlussfassung. Wichtig ist insbesondere auch die Information, ob oder wann der Inhalt des Antrags bei positiver Beschlussfassung umgesetzt wurde. » weiterlesen

Mehr News